Wir sind:


WWW.autoTEILEdirekt.de

Park & Charge


(Weitere Ladestationen finden Sie unter dem Link auf der Seite ganz untern!)  

Stromtankstellen nach dem System "Park & Charge" sind im Rhein-Main-Gebiet weit verbreitet. Solarmobil Rhein-Main e.V. stellt sie hiermit in loser Reihenfolge vor. Bilder zu weiteren Tankstellen sind erwünscht. An der Aufstellung aller dieset Tankstellen war unser Verein beteiligt.

Eine Interaktive Stromtankstellenkarte mit unterschiedlichen Netzsystemen gibt es   hier

Leider unterstütz der LEMNET-Server die direkte Verlinkung zu den Ladestellen nicht mehr :-(
Bitt daher die Ladestellen-ID in die Suchmaske eingeben.


Hier wollen wir ein paar der Ladepunkte im Rhein-Main-Gebiet und Umkreis vorstellen.
Einige der Ladepunkte wurden vom Verein gesponsort oder initiiert.
 


Anfang 2010 hat Auto Weil in Friedrichsdorf (ID 4769) seine Park & Charge Tankstelle frei gegeben. Sie befindet sich in der Max-Planck-Str. 7. Dort gibt es soger Drehstrom (CEE 400V 16A).

 

Im November 2010 wurde in Offenbach die neue Park & Charge Station vorgestellt. Sie ist nun geräumiger und für die Zukunft gut gerüstet.

 

Die ersten Boxen des neuen Modells sind bereits in Gelnhausen (ID 3281) und Gründau-Lieblos (ID 3395) installiert.



Eine ältere Station befindet sich im Zentrum vor der katholischen Pfarrkirche Hl. Kreuz (Rheingauer Dom) in Geisenheim (ID 1736).  Die Parkfläche ist gut gekennzeichnet. Fremdparker sind eher selten.


Eine der schönsten, in die Verkehrsfläche integrierte Park & Charge Station steht wohl in Babenhausen (ID 2400). Ebenso wie in Geisenheim steht hier auch Drehstrom zur Verfügung.


Die Park & Charge Station in Hanau (ID 1475) wurde in jüngster Zeit vom Heinrich Fischer Bad zu den Stadtwerken verlegt. Damit gibt es nach einer längeren Pause auch wieder Strom für Elektrofahrzeuge in der Gebrüder Grimm Stadt Hanau.


Die Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) bietet schon seit einiger Zeit eine Park & Charge Tankstelle auf ihrem Gelände in Eschborn (ID 1474) an.  Hier parken gerade zwei Elektroroller.


In Offenbach im Kinzigweg 32 befindet sich diese Park & Charge Stromtankstelle. Leider hat der Betreiber der Tankstelle es noch nicht geschafft, sie im Lemnet anzumelden.


Am Schloßplatz in BadHomburg (ID 1541) steht etwas eingeengt diese Box. Leider können hier nur 10 Ampere maximal fließen.


Eine gute Möglichkeit, Park & Charge Tankstellen zu montieren sind Parkhäuser, wie hier die Box in der Tiefgarage im Bad Homburger (ID 1451) Rathaus. Auch hier ist die Parkmöglichkeit etwas eingeengt.


Die Station auf dem Kronenhof ist die erste Stromtankstelle in Bad Homburg (ID 1371).  Als Besonderheit kann gelten, dass hier Strom in einem Rapsölblockheizkraftwerk erzeugt wird.


In Oberursel (ID 1532) wurde diese Box montiert. Der Besitzer der Liegenschaft hat gewechselt. Früher war hier eine PV Firma. Nun ist hier ein Beerdigunginstitut eingezogen, welches die Strombox übernommen hat.


Mörfelden Wlldorf (ID 1422) ist eine der ersten Kommunen im Rhein-Main-Gebiet mit Park & Charge Tankstelle.  An den Markttagen kann es etwas eng werden auf dem Parklplatz. Interessant ist die in das Rathaus in die Fassade integrierte Photovoltaikanlage.


Eine Musterstadt in Sachen Park & Charge ist sicher Marburg (ID 1723). Nicht nur das dort an 2 Standorten Stromboxen installiert wurden, auch das Plakat am Standort Altstadt ist Sehenswert.


Die zweite Marburger (ID 1722) Park & Charge Station ist zwar nicht so schön gestaltet aber dafür kann man hier kostenlos parken.


Wetzlar (ID 1540) ist immer ein Besuch wert. Wer sein Solarfahrzeug an der Park & Charge Station abstellt, hat es nicht weit zur Innenstadt.


Mitte Mai 2009 wurde in Bischhofsheim (ID 1846) bei der Firma INEK eine Park & Charge Tankstelle eingeweiht. Hier ist die Sonnenenergie satt vorhanden.


Solarmobil Rhein-Main e.V.